Arbeitsrecht
Innerhalb der gesetzlichen Leitplanken sind viele Unternehmen in der Gestaltung ihrer Anstellungsbedingungen frei. Darüber hinaus ist aber auch immer zu prüfen, ob Gesamtarbeitsverträge zur Anwendung kommen – das ist übrigens sehr viel häufiger der Fall, als Arbeitgebende annehmen. Artikel lesen
Zivilprozessordnung
«Schlichten vor Richten» ist in der schweizerischen Streitkultur stark verankert. Grundsätzlich darf erst dann ein gerichtliches Verfahren gestartet werden, nachdem die Parteien einen Schlichtungsversuch unternommen haben. Was aber bedeutet der Gang zum Friedensrichter genau? Welche Regeln gelten, und wo liegen die Herausforderungen? Artikel lesen
Schweizer Markenrecht
Mithilfe einer Marke lassen sich Identität und Einzigartigkeit von Produkten und Dienstleistungen schützen und unterschiedliche Aussagen transportieren, um so gewünschte Assoziationen bei (potenziellen) Kunden zu wecken. Doch worauf sollte bei einer Markenanmeldung genau geachtet werden, um den richtigen Schutz zu erlangen? Artikel lesen
Die Bilateralen
Ein neues Abkommen mit der EU soll viele Bereiche betreffen, neben der Freizügigkeit auch Forschung und Innovation, Landwirtschaft, Gesundheitspolitik. Auch ein neues Stromabkommen ist geplant. Der Beitrag zeigt einen Überblick über die geplanten Vereinbarungen. Artikel lesen
Zivilrecht
Begrifflichkeiten aus dem Juristenjargon werden oft nicht im richtigen Zusammenhang oder mit falschem Inhalt verwendet, was wiederum zu Missverständnissen führt. Der Artikel be-leuchtet die gängigsten familienrechtlichen Begriffe und deren tatsächliche Bedeutung und räumt mit Fehlvorstellungen auf. Artikel lesen
Revidiertes Zolltarifgesetz
Seit dem 1. Januar 2024 werden auf die meisten Industrieprodukte keine Einfuhrzölle mehr erhoben. Welche Industriezweige profitieren am meisten von dieser Änderung? Mit welchen Auswirkungen müssen KMU rechnen, und welche Massnahmen sollten sie ergreifen, um wettbewerbsfähig zu bleiben? Artikel lesen
Steuerrecht
Ab dem 1.1.2024 gelten in der Schweiz und Liechtenstein neue Mehrwertsteuersätze. Diese Änderung wirft für die mehrwertsteuerpflichtigen Unternehmen verschiedene Fragen auf, die im vorliegenden Artikel beantwortet werden. Artikel lesen
Gesetzesänderungen 2024 II
Mit dem Beginn eines jeden neuen Jahres treten zahlreiche neue Gesetze und Verordnungen in Kraft oder werden geändert. Die Navigation durch diese Regelwerke wird zunehmend anspruchsvoller. Der Beitrag fasst die wichtigsten Änderungen zusammen, welche im kommenden Jahr in Kraft treten. Artikel lesen
Gesetzesänderungen 2024 I
Nächstes Jahr müssen sich Unternehmen auf wichtige Änderungen des Umwelt- und Energierechts vorbereiten. Ausserdem sind Neuerungen im Betreibungsrecht und weitere Anpassungen im Wirtschaftsrecht vorgesehen. Artikel lesen
Datenschutzgesetz
Das totalrevidierte Datenschutzgesetz (DSG) und die Ausführungsbestimmungen in der neuen Datenschutzverordnung (DSV) und der neuen Verordnung über Datenschutzzerti­fizierungen (VDSZ) sind per 1. September 2023 in Kraft getreten. Der Beitrag zeigt, worauf sich KMU einstellen müssen und was zu unternehmen ist. Artikel lesen
175 Jahre Bundesverfassung
2023 feiert die moderne Schweiz ihren 175. Geburtstag. Die Bundesverfassung bildet die rechtliche Grundordnung der Schweizerischen Eidgenossenschaft: Sie regelt das Verhältnis zwischen Bund und Kantonen, den Aufbau und die Zuständigkeiten der Bundesbehörden sowie die grundlegenden Rechte und Pflichten der Bürger. Artikel lesen
Datenschutzrecht
Das neue Schweizer Datenschutzgesetz (nDSG) ist am 1. September 2023 in Kraft getreten. Die revidierten Bestimmungen haben bereits die Prozesse innerhalb der Unternehmen ­bedeutend beeinflusst. Der Beitrag zeigt auf, welche Aspekte unbedingt berücksichtigt ­werden müssen, und gibt wichtige praktische Umsetzungstipps. Artikel lesen
Klimagesetze
Es gibt verschiedene neue Bestimmungen über Klimaschutz und erneuerbare Energien, weitere werden geplant. Diese sollen gefördert werden, auch mit Beiträgen. Ob diese Energieformen tatsächlich umweltfreundlich sind, scheint dabei keine Rolle zu spielen. Deswegen ein Überblick über sinnvolle und kontraproduktive Massnahmen. Artikel lesen
Arbeitsrecht
Bei der einvernehmlichen Beendigung des Arbeitsverhältnisses stellt sich immer wieder die Frage, was dem austretenden Mitarbeitenden alles bezahlt werden muss. Weit verbreitet ist die Meinung, die Kündigungsfrist müsse immer bezahlt werden. Doch ist das wirklich so? Artikel lesen
Umweltschutzgesetz und die Lärmschutzverordnung
Das Ruhebedürfnis gewinnt an Bedeutung. Das insbesondere auch in den eigenen vier Wänden. Reklamationen über den lauten Nachbarn häufen sich. Gerade bei Wohneigentum sollte dem Schallschutz daher Beachtung geschenkt werden. Im Nachhinein lässt er sich kaum oder nur mit hohem Aufwand erreichen. Es lohnt sich daher, dies schon vor dem Kauf zu beachten. Artikel lesen
Technologie und Recht (Teil 4 von 4)
Das Einheitspatentsystem ist seit dem 1. Juni 2023 in Kraft. Nun belegen erste Zahlen zu den Anmeldungen und Erfahrungen zu vor dem Patentgericht geführten Rechtsstreitigkeiten, dass Schweizer Unternehmen vom neuen System profitieren können respektive in diesem navigieren müssen, wenn sie Produkte im europäischen Raum herstellen oder vertreiben wollen. Artikel lesen
Arbeitsrecht
Welche Fallstricke und Tücken hat der Arbeitgeber bei variablen Löhnen zu beachten? Nachfolgend wird im Rahmen eines kurzen Rundfluges auf den Bonus und die häufigsten Fragen dazu Bezug genommen. Artikel lesen
Technologie und Recht, Teil 3 / 4
Das am 1. Juni 2023 in Kraft getretene Einheitspatentsystem umfasst neben dem neuen Einheitspatent als zweites wesentliches Element auch das Einheitliche Patentgericht («EPG»). Die Serie von vier Artikeln erläutert in diesem dritten Teil die Funktionsweise dieses neuen Gerichts, welches auch für im EU-Raum tätige Schweizer KMU relevant sein wird. Artikel lesen
Arbeitsrecht
Arbeitgeber tun sich schwer mit Kündigungen. Meist wird eine Kündigung lange hinaus­geschoben, in der Hoffnung, sie würde vielleicht doch nicht erforderlich. Hinzukommt, dass man nie ganz sicher ist, ob man alles richtig macht, oder ob daraus ein langwieriger, teurer Rechtsstreit wird. Wäre es nicht schön, überhaupt nicht mehr kündigen zu müssen? Artikel lesen
Technologie und Recht (Teil 2 von4)
Das gemäss aktuellem Stand ab 1. Juni 2023 in Kraft tretende «Einheitspatent» bietet Schweizer KMU neue Chancen, um deren Patentstrategie gezielter auf ihre individuellen Bedürfnisse ausrichten zu können. Die Serie von vier Artikeln führt mit diesem zweiten Teil in das neue Einheitspatent ein und erläutert dessen Vor- und Nachteile für Schweizer KMU. Artikel lesen