Psychologie
«Jammern» ist im betrieblichen Kontext meist verpönt. Dabei hat das Jammern auch eine soziale Funktion. Und nicht selten ist es sogar ein Frühwarnsystem für Defizite, die zu massiven Problemen führen können. Artikel lesen
Kommunikation
Unstimmigkeiten innerhalb des Betriebes oder zwischen Unternehmen kosten Zeit, Geld und Nerven. Wirtschaftsmediation schlägt Brücken zwischen den Positionen, indem sie die Interessen der Beteiligten in den Fokus rückt. Mögliche Problemlösungen werden in einem strukturierten Prozess von den Klienten selbst entwickelt. Artikel lesen
Arbeitspsychologie
Der Artikel beschäftigt sich mit den Parallelen von Unternehmertum und Kampfkunst. So werden zwei Wege beschrieben, einmal der äussere Weg der rein technischen Abläufe, die immer und immer wieder trainiert werden. Daneben gibt es den inneren Weg, der Fragen etwa zum Umgang mit Ängsten oder dem Zustand der inneren Ruhe stellt. Artikel lesen
Mitgliederinformationen
Als dynamischer Berufsverband und Alumni-Vereinigung bietet anavant seinen Mitgliedern und Partnern spannende Mehrwerte und setzt sich aktiv und gezielt für die hohe Akzeptanz des Berufsbildes der Technischen Kaufleute (TK) ein. Artikel lesen
43. Generalversammlung
Ein spannendes Programm und die Freude am Netzwerken hatten über 100 Teilnehmende an die 43. ordentliche Generalversammlung des Verbandes anavant gelockt. Am Paul Scherrer Institut in Villigen gewannen die Gäste neues Wissen und wertvolle Kontakte. Artikel lesen
Psychologie
Wie entscheiden Gedanken über Erfolg und wie können sie gezielt gesteuert werden, um Ziele zu erreichen? Der Fachbeitrag skizziert, wie mentale Stärke, gefühlsmässige Verbundenheit und bewusste Lenkung der eigenen Gedanken den Schlüssel zu einem erfüllten und erfolgreichen Leben bilden. Artikel lesen
Human Resources
Viele Unternehmen legen grossen Wert darauf, allen in der Belegschaft die gleichen Chancen und Möglichkeiten zu bieten. Gleichbehandlung bedeutet hier, jeder Person die Möglichkeit zu eröffnen, auf eine individuelle Art und Weise gleichermassen produktiv und ­erfolgreich zu sein, zu bieten, was sie brauchen, um ihr Potenzial abrufen zu können. Artikel lesen
Psychologie II
Psychologische Sicherheit gilt als ein wichtiger Faktor, Wachstum und Innovation zu fördern. Dabei geht es darum, dass sich Teammitglieder in ihrer Umgebung sicher und geschützt ­fühlen, um ihre Ideen, Meinungen und Bedenken frei äussern zu können. Artikel lesen
Psychologie I
Viele Menschen reagieren sehr sensibel, wenn ihre Autonomie real eingeschränkt wird oder sie dies befürchten. Das sollten Führungskräfte wissen, um beispielsweise unnötige Widerstände gegen Changevorhaben zu vermeiden. Artikel lesen
Diplomandenehrung in Baden
1015 Kandidatinnen und Kandidaten waren im August 2023 angetreten, um die dreitägige Prüfung zum Technischen Kaufmann beziehungsweise zur Technische Kauffrau (TK) mit eidgenössischem Fachausweis zu bestehen. Die 674 Erfolgreichen lud der Trägerverband anavant zur legendären Diplomfeier nach Baden. Artikel lesen
Gesundheitsmanagement
Mehr Freizeit – mehr Unfälle: Wer in der Schweiz lebt und arbeitet, verletzt sich eher bei einem Unfall in der Freizeit als während der Arbeit. Was die BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung dagegen unternimmt und wie sich Prävention von Nichtberufsunfällen für Mensch und Wirtschaft auszahlen kann, zeigt der Beitrag. Artikel lesen
Psychologie
Führungskräfte müssen ihren Gefühlshaushalt und ihr Verhalten steuern können. Nicht nur um ein persönliches Ausbrennen zu vermeiden, sondern auch damit ihr Verhalten für ihre Mitarbeiter berechenbar bleibt und sie dieses als gerecht empfinden. Artikel lesen
Wissensarbeit
Extreme Steigungen oder lange Strecken sind körperlich wie auch geistig erschöpfend. Wie stumpfe Trainingsroutinen und lästiges Suchen nach Informationen überwunden werden können, zeigt der Gastautor anhand einer interessanten Parallele zwischen Wissensarbeit und Radfahren. Artikel lesen
Persönlichkeitsentwicklung II
Aus der Masse der Mitbewerber herauszustechen, gilt als ein zentraler Erfolgsfaktor. Wodurch aber gelingt es, sich am Markt abzuheben? Durch den Preis, spezielle Angebote, durch Marketing? Zunehmend mehr Menschen sehen den Faktor «Persönlichkeit» als ­vornehmliches Alleinstellungsmerkmal. Wie das funktionieren kann, zeigt der Beitrag. Artikel lesen
Persönlichkeitsentwicklung I
Die Unzufriedenheit der Berufstätigen nimmt stetig zu. Sie empfinden Unzufriedenheit in ihren Jobs, Arbeitsbedingungen oder Entwicklungsmöglichkeiten. Der Beitrag zeigt, wie durch eine gezielte Veränderung der eigenen Einstellung der Ausstieg aus dem Hamsterrad hin zu einem erfüllteren Leben gelingen kann. Artikel lesen
Persönlichkeitsentwicklung
Die Wirkung der Selbstreflexion wird oft unterschätzt. Dabei bringt sie zahlreiche Vorteile und Erkenntnisse und ist eine Basis für Glück und Erfolg. Der Beitrag zeigt, wie die Selbstwahrnehmung geschärft werden kann und kluge Frage helfen, mehr über sich herauszufinden. Artikel lesen
Mitarbeiterführung I
In Unternehmen entstehen immer wieder Konflikte zwischen Mitarbeitern, die miteinander kooperieren müssen. Diese wirken in der Regel leistungs- und motivationsmindernd. Also sollten sie rechtzeitig erkannt und professionell bearbeitet werden. Artikel lesen
Mitarbeiterführung II
Mitarbeitern ihre Kündigung mitzuteilen, gehört zu den heikelsten Führungsaufgaben. ­Entsprechend sorgfältig sollten Führungskräfte sich auf solche Gespräche vorbereiten, auch um den Trennungsprozess möglichst schmerzfrei zu gestalten – für alle Beteiligten. Artikel lesen
Mitarbeiterentwicklung
Wenn das Unternehmen wächst und irgendwann die Mittel da sind, um weitere Mitar­beiter einzustellen, ist das ein wichtiger Meilenstein. Es kann jedoch passieren, dass die erhoffte Entlastung irgendwann ausbleibt und das Team stattdessen zur Belastung mutiert. Artikel lesen
Future Skills
Die Zukunft liegt in den Händen couragierter Ideengeber, die mit jungem, wildem, kühnem Denken und Tun die entscheidenden Umbrüche wagen. Ihre Wissbegier, ihr Wagemut, ihr Tatendrang und ihr Innovationsgeist müssen das ganze Unternehmen erfassen. Nur so kann der Sprung nach vorn tatsächlich gelingen. Artikel lesen