Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager

Kathrin Dinner (Autor)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kathrin Dinner, M. Sc. FHO in Business Administration, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur. Sie arbeitet am Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung der HTW Chur. 

 

Publizierte Artikel

  • Digitale Transformation Teil 3/3

    Übergeordnete Massnahmen für die digitale Transformation

    23.05.19 (Ganztägig)

    Die Umsetzung der digitalen Transformation benötigt übergeordnete, unterstützende Massnahmen, wie die Förderung der Mitarbeitenden, ein kultureller Wandel sowie Koo­pera­tionsbereitschaft. Weiter sind der Fachkräftemangel und die Veränderung der Anfor­derungsprofile zu berücksichtigen, wie dieser Beitrag zeigt. Artikel lesen

  • Digitale Transformation Teil 2 von 3

    Vier Entwicklungsstufen am Beispiel der Industrie

    28.02.19 (Ganztägig)

    Die digitale Transformation bietet viele Chancen, ist aber auch eine unternehmerische Herausforderung. Der Beitrag gibt Einblick, welche Stufen der digitalen Transformation Unternehmen Graubündens erreicht haben, welche Massnahmen getätigt und welche geplant sind. Dadurch entsteht eine Auslegeordnung auch für andere KMU. Artikel lesen

  • Digitale Transformation Teil 1 von 3

    Ein vielschichtiger Prozess entlang von vier Entwicklungsstufen

    21.02.19 (Ganztägig)

    Die digitale Transformation ist weit mehr als der Einsatz digitaler Technologien. Das Churer Modell zeigt, welche Dimensionen zu verändern sind, um Nutzenpotenziale zu erschaffen. Die Veränderungen lassen sich in vier Entwicklungsstufen einteilen und ermöglichen es, den Stand der digitalen Transformation branchen- und unternehmensübergreifend zu vergleichen. Artikel lesen

  • Wappen- und Markenschutz

    Wie Unternehmen mit der neuen Swissness-Regelung umgehen

    15.02.17 - 00:15

    Seit dem 1. Januar 2017 ist das Swissness-Gesetz in Kraft. Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur hat untersucht, welchen Einfluss die neue Gesetzgebung auf die Verwendung der Herkunftsangabe und die Gestaltung der Wertketten in der MEM-Branche hat. Die Ergebnisse zeigt der nachfolgende Beitrag.Artikel lesen