Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager

Franz-Peter Bissig (Autor)

lic. oec. et lic. iur., dipl. Steuerexperte

Publizierte Artikel

  • Bezugsoptimierung

    Aspekte der Maximierung von Dividendenbezügen

    01.02.14 - 13:30

    Die optimale Gestaltung der Dividendenbezüge ist ein wichtiger Aspekt der Bezugsoptimierung von Gesellschaftern bei Aktiengesellschaften (AG) und Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH). Zugleich bilden die Dividenden quasi das Gegenstück zum Gesellschaftersalär. Die Bezugsoptimierung umfasst neben der Frage «Lohn oder Dividende?» auch die Lohnnebenleistungen, die Gestaltung von Zinsen auf Aktionärsdarlehen sowie die Vorsorgekonzeption. Artikel lesen

  • Unternehmenssteuerreform II

    Umstrittenes Kapitaleinlageprinzip

    01.09.11 - 10:45

    Kaum eine Volksabstimmung hat stark zeitverzögert so viele Fragen aufgeworfen wie die Umsetzung der im Rahmen der Unternehmenssteuerreform II beschlossenen «Massnahmen zum Abbau der substanzzehrenden Steuern». Dabei wurde mit der Gesetzesänderung primär eine alte Inkonsequenz des Schweizerischen Steuerrechts beseitigt. Um was geht es dabei, und was ist von den Unternehmungen vorzukehren?Artikel lesen

  • Unternehmenssteuern

    Aktuelles aus dem Bereich der Mehrwertsteuer

    01.05.11 - 11:45

    Bereits ist mehr als ein Jahr vergangen seit dem Inkrafttreten des totalrevidierten Mehrwertsteuergesetzes. Obwohl die Mehrwertsteuer (MWSt) immer noch eine Verbrauchssteuer und grundsätzlich auch die gleiche geblieben ist, war eine Totalrevision notwendig. Insbesondere deshalb, um systemfremde, teils historisch gewachsene schweizerische Besonderheiten zu beseitigen und gleichzeitig die Hauptziele der Revision, eine administrative Vereinfachung und eine bessere Handhabung aus Sicht der Steuerpflichtigen, zu erreichen.Artikel lesen

  • Unternehmenssteuern

    Erste Erfahrungen mit dem neuen Mehrwertsteuergesetz

    01.10.10 - 16:15

    Bereits sind 9 Monate vergangen, seit das revidierte Mehrwertsteuergesetz (MWSTG) am 1. Januar 2010 in Kraft getreten ist. Erste Erfahrungen und Erkenntnisse geben einen Überblick über die Vorteile und Tücken der neuen Regelung. Bis heute sind noch nicht alle Mehrwertsteuerinformationen und Mehrwertsteuer-Branchen-Informationen verfügbar.Artikel lesen

  • Rechtsform und Steuern

    Stehen wir vor dem baldigen Ende der Personengesellschaften?

    01.05.10 - 12:00

    Die Wahl der Rechtsform ist ein Entscheid mit weitreichender Tragweite. Grundsätzlich kann der Unternehmer wählen, ob die wirtschaftliche Tätigkeit im Gefäss einer Personengesellschaft oder einer Kapitalgesellschaft abgewickelt werden soll. Ein zentrales Kriterium bei der Wahl der Rechtsform stellt unter anderem die Steuer- und Abgabenbelastung dar. Jeder Unternehmer sollte von Zeit zu Zeit überprüfen, ob das momentane Rechtskleid auch für zukünftige Vorhaben und Transaktionen optimal ist.Artikel lesen