Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager

Andreas Gitzi (Autor)

Beratender Risikomanager, Teriskco

Andreas Th. Gitzi ist seit 25 Jahren in der Beratung von technischem Risikomanagement tätig und hat sich intensiv mit dem Thema der Kommunikation operationeller Risiken sowie dem Aufbau von Risiko-, BC-, Emergency- und Sustainability-Management-Systemen beschäftigt. Er ist Verfasser von mehreren Publikationen und Mitglied des Netzwerkes Risikomanagement Schweiz.

Publizierte Artikel

  • Energie- und Umweltmanagement III

    Corporate Social Responsibility kann sich auch finanziell lohnen

    01.05.16 - 14:15

    In einer Studie der Uni Zürich kommt ein Forschungsteam zum Schluss, dass sich Corporate Social Responsibility finanziell nicht auszahlt. Die vorgebrachten Argumente dafür werden in diesem Artikel kritisch hinterfragt.Artikel lesen

  • Risikomanagement (Teil 3 von 3)

    Unmittelbarer Nutzen auch für KMU

    01.05.15 - 08:45

    Oft wird Risikomanagement nur als Notwendigkeit betrachtet, gesetzlichen Anforderungen der reinen Finanzabsicherung zu genügen. Dieser Beitrag zeigt mögliche, unkonventionelle Lösungssätze auf, wie KMU Risikomanagement betreiben können, welches darüber hinaus auch wirklichen Nutzen bringt.Artikel lesen

  • Risikomanagement (Teil 2 von 3)

    Die grössten Hürden für effizientes Risikomanagement

    01.04.15 - 10:00

    Risikomanagement ist aktuell ein Thema. Verwaltungsräte und Geschäftsleitungsmitglieder müssen sich zwingend damit auseinandersetzen. In vielen Firmen wird Risikomanagement nur als notwendige, aber letztlich unnütze Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen gesehen. Im folgenden Artikel wird den möglichen Gründen nachgegangen. Artikel lesen

  • Risikomanagement (Teil 1 von 3)

    KMU nutzen Risikomanagement noch ungenügend

    01.03.15 - 15:45

    Eine gelebte Risikokultur ist in KMU kaum vorhanden. Wie erste Ergebnisse einer Umfrage der Hochschule Luzern zeigen, werden die Möglichkeiten eines integralen Risikomanagements noch zu wenig genutzt.Artikel lesen