Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Strategie & Management
Aus- und Weiterbildung IV

Wann Weiterbildungskosten rückzahlungspflichtig sein sollten

Raffael Steger (Autor), Luca Eigensatz (Autor)

19.08.21 - 00:00

Können Mitarbeiter die in einer Weiterbildung erlangten Fähigkeiten in ihrem Berufsalltag nicht anwenden, besteht die Gefahr, dass sie kündigen. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob und wenn ja, welche Weiterbildung finanziert werden sollte und in welchen Fällen eine mögliche Rückzahlungsverpflichtung vereinbart werden sollte.

Login für Abonnenten