Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Strategie & Management
Excellence: Nutzen für den Kunden schaffen (Teil 2 von 8)

Erfolgsfaktoren ganzheitlicher Unternehmensführung

Werner von Allmen (Autor)

01.12.11 - 10:15

Unternehmensentwicklung nach dem EFQM-Excellence-Modell ist keine Garantie für Erfolg, aber die heute in Europa meistverbreitete Methode, die nachweisbar zur Verbesserung der Wettbewerbsstärke führt. EFQM ist kein Rezept, sondern ein Versuch der Annäherung an die perfekte Unternehmensführung. In diesem zweiten Teil beschäftigen wir uns mit dem Grundkonzept «Nutzen für den Kunden schaffen».

Tabs

Seite 4

Innovation als Treiber

Ein chinesisches Sprichwort sagt «Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen» und Edward de Bono meinte zum Thema Innovation «Im Nachhinein ist jede gute Idee logisch, aber um dorthin zu gelangen, muss man die Denkrichtung ändern». Innovation steht im direkten Zusammenhang mit der Unternehmenskultur und ist Voraussetzung für nachhaltige Erfolge. Sie beschränkt sich nicht auf die Entwicklung von Produkten oder Dienstleistungen, sondern umfasst das gesamte Denken und Handeln in einer Organisation. Innovation kann sich genauso in den Bereichen der Führung, Zusammenarbeit, Organisation, Kooperationen usw. abspielen. Das Geheimnis des Erfolgs von Steve Jobs lag nicht alleine in der Produkteinnovation, sondern vor allem in der Art und Weise, wie er Apple bzw. seine Mitarbeitenden führte, damit solch herausragende Innovationen möglich wurden.

Innovation ist ein zentrales unternehmerisches Thema – es geht um Zukunftskompetenz! Eine Wortschöpfung aus Zukunft und Kompetenz und ein Synonym für die Fähigkeit, den Anforderungen des Marktes in Zukunft gerecht zu werden. Innovation ist das ständige Streben nach besseren Lösungen, nach höherem Nutzen für Kunden, Stakeholder und die eigene Organisation. Neugier, Kreativität, aber auch Existenzbedrohung sind Treiber der Innovation. Innovation entsteht nicht zufällig, sie ist das Resultat der Unternehmens­führung. Als Analogie das Bild eines Bogenschützen, der zehn Mal auf eine Scheibe schiesst, im Bewusstsein nur drei Mal ins Schwarze zu treffen. Aber im Wissen, dass ihn die drei Treffer im Wettkampf weiterbringen.

Porträt

Werner von Allmen (Autor)

CEO, Swiss Excellence Forum

Werner von Allmen ist CEO des Swiss Excellence Forum und Autor verschiedener Bücher und Publikationen im Bereich Unternehmensführung. 

Das Swiss Excellence Forum unterstützt Führungskräfte und Organisationen mit Trainings, Coaching und erprobten Instrumenten bei der Erreichung ihrer persönlichen und unternehmerischen Ziele. Zudem hilft und begleitet das Forum Organisationen und Führungskräfte bei der Projekt­leitung und Umsetzung über den gesamten digitalen Transformationsprozess. Im Zentrum stehen die Schaffung der normativen und strategischen Voraus­setzungen, die Befähigung der Führungskräfte sowie die Implementierung praxiserprobter Entwicklungs-, Führungs- und Controllinginstrumente.