Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Strategie & Management
Risikomanagement

Erfolgschancen erhöhen, Risiken kalkuliert eingehen

Dr. Samuel Huber (Autor), Dr. Martin Schweiter (Autor)

01.04.12 - 11:15

Wann lohnt sich ein Risikomanagement für KMU? Grössere Unternehmen, die der Revisionspflicht unterliegen, sind seit Anfang 2008 zur Führung eines Internen Kontroll Systems (IKS) verpflichtet. Doch auch kleinere Kapitalgesellschaften müssen im Geschäftsbericht bestätigen, dass sie ein Risikomanagement betreiben.

Tabs

Seite 4

Praktische Anwendung

Auf Stufe Geschäftsleitung findet das Risikomanagement häufig praktische Anwendung in Form eines Internen Kontrollsystems. Besonders effektiv ist dies, wenn auch das Risikomanagement im «daily business» nach denselben Grundsätzen, wie das IKS, funktioniert. Die Darstellung von Risiken auf «bau-gleichen» Grafiken verbessert die unternehmensweite Kommunikation über Risiken. Der Einsatz eines Entscheidungsprinzips kann die Einheitlichkeit bei Risikoentscheidungen entscheidend verbessern. Wie auch immer ein Risikomanagement betrieben wird: Es sollte im Alltag Wirkung zeigen, eine Entlastung und nicht Belastung für den Anwender darstellen und im besten Fall sogar Spass machen.

Fazit

Mit Unsicherheiten zu entscheiden, ist eine alltägliche Herausforderung für Unternehmen. Über ein einfaches und effektives Risikomanagement zu verfügen, kann deshalb sehr hilfreich sein und ist keine Frage der Grösse oder gesetzlicher Bestimmungen. Entscheidend jedoch ist, dass das Risikomanagement auf die Bedürfnisse des eigenen Unternehmens abgestimmt ist. Dafür sollte es für den täglichen Einsatz ausgelegt, unnötige Risiken zuverlässig minimieren und trotzdem nicht bremsend wirken.

Porträt

Dr. Samuel Huber (Autor)

Geschäftsführender Partner

Dr. Samuel Huber ist ein Geschäftsführende Partner und Gründer der Forventis GmbH, Zürich. Er ist Spezialist für Risikokommunikation, Entscheidungen in Unsicherheit und effi-zientes Handeln bei eingeschränkten Ressourcen. Forventis unterstützt Unternehmen bei Aufbau und Weiterentwicklung Interner Kontrollsysteme sowie des operativen Risikomanagements und vermittelt in Seminaren effektives Risiko-Know-how.

Dr. Martin Schweiter (Autor)

Geschäftsführender Partner

Dr. Martin Schweiter ist ein Geschäftsführender Partner und Gründer der Forventis GmbH, Zürich. Er ist Spezialist für Risikokommunikation, Entscheidungen in Unsicherheit und effi-zientes Handeln bei eingeschränkten Ressourcen. Forventis unterstützt Unternehmen bei Aufbau und Weiterentwicklung Interner Kontrollsysteme sowie des operativen Risikomanagements und vermittelt in Seminaren effektives Risiko-Know-how.