Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Strategie & Management
Unternehmensentwicklung

Die strategische Falle von Verbesserungsinitiativen

Volkmar Völzke (Autor), Natalia Filchakova (Autor)

01.11.12 - 08:00

Eine grosse Zahl von operativen Verbesserungsinitiativen in Unternehmen aller Art und Grösse führt nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Die Folgen sind neben Zeitverlusten und frustrierten Mitarbeitenden auch handfeste Einbussen in Umsatz und Profitabilität. Nur die konsequente Ausrichtung von Verbesserungsprogrammen an der Unternehmensstrategie führt zu nachhaltigen Erfolgen.

Tabs

Porträt

Volkmar Völzke (Autor)

Berater

Volkmar Völzke hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Verantwortlichkeiten, unter anderem als strategischer Berater und internationaler Controller für Grossunternehmen wie SAP und Siemens. Er unterstützte und leitete Projekte für finanzielle Transparenz und operative Leistungssteigerungen in mehr als 15 europäischen Ländern und hat Business-Excellence-Programme in Japan, den USA und Lateinamerika vorangetrieben. Er half bei der Strategieimplementierung und Steigerung der Leistungsfähigkeit für eine ganze Reihe von Organisationen, inklusive Neugründungen, mittelständischen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und internationalen Grossunternehmen.

Natalia Filchakova (Autor)

Beraterin

Natalia Filchakova hat fachübergreifende und internationale Erfahrung. Ihre Erfolge umfassen die Führung in einem weitreichenden Change-Projekt in Zentralasien, Aufsetzen regionenübergreifender Zusammenarbeit in einem Schweizer Nachhaltigkeitsprogramm und die Entwicklung einer lokalen Kulturinitiative zu einem internationalen Projekt. Sie ist erfolgreich als Beraterin, Seminarleiterin, Rednerin und Blogger. 2013 macht sie ihren MBA an der IMD Business School in Lausanne.