Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Recht
Rechtsstreitigkeiten

Schiedsgerichtsbarkeit als alternative Streitbeilegungsmethode

Dr. Niklaus Zaugg (Autor), Dr. Marjolaine Jakob (Autor)

20.09.18 - 05:15

In den Medien taucht die Schiedsgerichtsbarkeit als Thema nur selten auf, etwa im vergangenen Winter im Zusammenhang mit dem Widerruf der Olympia-Sperren von 28 russischen Sportlern durch den Internationalen Sportgerichtshof. Dabei ist die Schiedsgerichtsbarkeit als Streitbeilegungsmethode nicht nur bei sportbezogenen Konflikten hilfreich.

Tabs

Porträt

Dr. Niklaus Zaugg (Autor)

Rechtsanwalt, Partner

Dr. Niklaus Zaugg, LL.M., Rechtsanwalt und Partner bei CMS von Erlach Poncet AG in Zürich: Niklaus Zaugg ist vorwiegend im Vertragsrecht sowie in den Bereichen Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit tätig. Davor war er Attaché Diplomatique in der Schweizer Botschaft in Washington D.C. sowie Geschäftsführer des Center for Conflict Resolution CCR an der Universität Luzern. 

 

Dr. Marjolaine Jakob (Autor)

Rechtsanwältin

Dr. Marjolaine Jakob, ArbP, Rechtsanwältin und Associate bei CMS von Erlach Poncet AG in Zürich. Marjolaine Jakob ist vorwiegend in den Bereichen Prozessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Insolvenzrecht tätig.