Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Recht
Mehrwertsteuer

Print- und E-Medien: ein Produkt, zwei Sätze

Michaela Merz (Autor), Jeannine Haiböck (Autor)

01.07.13 - 08:00

Gedruckte Erzeugnisse wie Zeitungen, Zeitschriften oder Bücher unterstehen dem reduzierten Mehrwertsteuersatz von 2,5 Prozent. Mit der Digitalisierung von Druckerzeugnissen verändert sich auch die mehrwertsteuerliche Qualifikation solcher Druckerzeugnisse.

Tabs

Porträt

Michaela Merz (Autor)

Partner Steuer- und Rechtsberatung, PwC Schweiz

Michaela Merz ist Leiterin Steuer- und Rechtsabteilung Deutschschweiz.

Jeannine Haiböck (Autor)

Senior Manager, PwC Schweiz