Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Marketing & Vertrieb
Demografie

Wie die Generation 50plus Märkte erobert

Andreas Reidl (Autor)

01.03.12 - 11:45

Für viele Experten sind die Folgen der Demografie ein Megatrend. Für die KMU geht es um Mitarbeitende und Märkte. Nicht nur die jungen Fachkräfte fehlen, sondern auch die jungen Kunden. Zum Glück gibt es die Baby-Boomer-Generation. Davon handelt dieser Beitrag und davon, wie man demografische Chancen nutzt, neue Märkte öffnet und mit älteren Zielgruppen Umsatz macht.

Tabs

Porträt

Andreas Reidl (Autor)

A.GE – Agentur für Generationen-Marketing

Andreas Reidl ist Inhaber der Agentur für Generationen-Marketing und gilt als anerkannter Spezialist und kompetenter Gesprächspartner in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Sein Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkt ist das generationenübergreifende 50plus-Marketing. 1996 hat er die erste Agentur für Senioren-Marketing gegründet. Von ihm stammt der Begriff «Generationen-Marketing». Er beschäftigt mehr als 1300 Senior-Scouts im Alter von 50 bis weit über 80 Jahren. Als Lehrbeauftragter für Marketing 50plus unterrichtet er an der Georg-Simon-Ohm Hochschule in Nürnberg. Er ist als Autor und Herausgeber an zahlreichen Publikationen zu verschiedenen Aspekten des Alterns bzw. zum 50plus/Senioren-Marketing beteiligt. Sein Fachbuch «Senioren-Marketing – Mit älteren Zielgruppen neue Märkte erschliessen» gilt als Standardwerk. Es ist seit 2007 auch in koreanischer Sprache erhältlich und soll demnächst als tschechische Lizenzausgabe aufgelegt werden. Als Vortrags- oder Interviewgast bezieht er Stellung zu den demografischen Auswirkungen und deren Bedeutung für das Marketing.