Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Marketing & Vertrieb
Digital Selling

Mit Web-Virtual-Reality emotional ansprechend verkaufen

Chris Henn (Autor)

20.09.18 - 05:00

Mithilfe von Technologien wie künstlicher Intelligenz, Blockchain oder Augmented/Virtual Reality (AR/VR) erhoffen sich Unternehmen höhere Umsätze, geringere Kosten und mehr Effizienz. Aus der Sicht des Handels ist Virtual Reality besonders attraktiv. Doch gerade im zahlengetriebenen Handel muss VR besonderen Anforderungen gerecht werden.

Tabs

Porträt

Chris Henn (Autor)

Chief Product Officer, One Inside

Das Technologieunternehmen One Inside hat sich auf die Umsetzung von neuartigen Kundenerlebnissen, basierend auf Content- und Interaktionstechnologien, spezialisiert. Dabei fokussiert das Unternehmen auf Web Content Management, hybride mobile Anwendungen und webbasierte, interaktive 3-D-Visualisierung. Ein Beispiel dafür ist die VR-Plattform Inside Reality, die es ermöglicht, ohne VR-Brillen, CMS-kompatibel und integrierbar in die Unternehmens-IT ganze Produktsortimente über einen normalen Webbrowser als Digital Showroom erlebbar zu machen und diese Erlebnisse viral über die sozialen Medien zu teilen. One Inside hat den Hauptsitz in der Schweiz und weitere Niederlassungen in Mazedonien und Deutschland.