Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Marketing & Vertrieb
Höhere Schlagkraft im Verkauf

Je breiter das Sortiment, desto wichtiger das Marktbearbeitungsportfolio

Martin Bieri (Autor), Brigitte Andenmatten (Autor)

01.05.11 - 13:30

Es gehört zu den ambitionierten Zielen vieler Unternehmen, Marktanteile, Umsatz und Profitabilität in einem wettbewerbsintensiven Umfeld nachhaltig zu steigern. Diese Ziele können nur durch eine markante Erhöhung der Schlagkraft im Verkauf erreicht werden. Zentraler Erfolgsfaktor dafür ist eine nach Produktkategorien differenzierte Marktbearbeitung mit systematischer Steuerung der Verkaufskanäle.

Tabs

Porträt

Martin Bieri (Autor)

Dipl. Masch.-Ing. ETH/BWI, Associate Partner

Martin Bieri hat sich bei der Unternehmensberatung Abegglen Management Consultants im Kompetenzfeld «Market Impact» spezialisiert. Er verfügt über breite Erfahrung in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, für die er erfolgreich den Einsatz und die Wirkung von Marketing- und Verkaufsressourcen optimiert hat. Der Market-Impact-Ansatz von Abegglen wurde von der Vereinigung der Schweizer Unternehmensberater (Asco) anlässlich der Asco Awards 2009 mit dem Gewinn der Goldmedaille und 2010 mit dem Gewinn des Sonderpreises der Jury ausgezeichnet.

Brigitte Andenmatten (Autor)

M.A. HSG, Beraterin

Brigitte Andenmatten hat sich bei der Unternehmensberatung Abegglen Management Consultants im Kompetenzfeld «Market Impact» spezialisiert. Sie verfügt über breite Erfahrung in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, für die sie erfolgreich den Einsatz und die Wirkung von Marketing- und Verkaufsressourcen optimiert hat. Der Market-Impact-Ansatz von Abegglen wurde von der Vereinigung der Schweizer Unternehmensberater (Asco) anlässlich der Asco Awards 2009 mit dem Gewinn der Goldmedaille und 2010 mit dem Gewinn des Sonderpreises der Jury ausgezeichnet.