Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager
Branchen & Märkte
Temporärunternehmen

Rahmenbedingungen möglichst attraktiv halten

Roman D. Cornu (Autor)

22.05.20 (Ganztägig)

Zur Bewältigung von Auslastungsspitzen greifen Schweizer Unternehmen auch auf temporäre Arbeitskräfte zurück. Personalvermittler machen dies möglich. Die Branche mit rund 800 Temporärunternehmen durchläuft derzeit einen tief greifenden Strukturwandel. Massvolle regulatorische Rahmenbedingungen wie auch Innovationen sind gefragt.

Tabs

Porträt

Roman D. Cornu (Autor)

CEO, Global Personal Partner

Roman D. Cornu ist Gründer und CEO von Global Per­sonal Partner, einer Tochtergesellschaft der Interiman-Gruppe, nach eigenen Angaben die Nummer drei unter den Personalvermittlern in der Schweiz. Zugleich präsidiert er die Paritätische Kommission für den Personal­verleih in der deutschen Schweiz. Bevor er Unternehmer wurde, war er in jungen Jahren für die Exportleitung eines Industrieunternehmens tätig. Sodann verdiente er in der Personalberatung bei einem Global Player seine Sporen in verschiedenen Funktionen ab, unter anderem mit Erfahrungen in den USA. Zu Global Personal Partner gehören 19 Filialen mit über 80 internen Mitarbeitern und zirka 1800 Temporärmitarbeitenden.